Schlagwort-Archive: SCHUFA Holding

Schufa muss Score-Bewertung nicht öffentlich machen

Der Schufa-Score, der die Ausfallwahrscheinlichkeiten von Krediten angibt, wird von der Schufa ermittelt und den Banken bei einer Kreditanfrage mitgeteilt. Erreicht der Schufa-Score nicht den benötigten Wert, kann dies zu höheren Zinsen oder aber zu einer Kreditablehnung führen. Eine Mitteilung, wie der Wert berechnet wird, muss die Schufa aber nicht geben, wie der Bundesgerichtshof am … Schufa muss Score-Bewertung nicht öffentlich machen weiterlesen

SCHUFA Selbstauskunft kostenlos beantragen

Im Jahre 2008 hatte Deutschland 82,2 Millionen Einwohner. Die Schufa hat Daten über 65 Millionen Menschen in Deutschland gespeichert, das dürfte in etwa jeder Erwachsene sein, die Schufa kann also als der große Bruder angesehen werden, der alle überwacht. Banken informieren sich bei Bedarf bei der Schufa. Was weiß die Bank eigentlich über mich? Wenn … SCHUFA Selbstauskunft kostenlos beantragen weiterlesen

SCHUFA bald mit neuem Wirkungskreis?

Wie das Handelsblatt in seiner Online-Ausgabe vom 29. Juni 2010 berichtete, möchte sich die SCHUFA in den kommenden Monaten verstärkt auf ein von ihr bisher nur wenig erschlossenes Terrain ausrichten. Neben der klassischen Führung von Bonitätsregistern, möchte die SCHUFA ihre enormen Datensätze zukünftig auch dazu nutzen, Kreditratings zu erstellen und so beim Verbriefen von Krediten … SCHUFA bald mit neuem Wirkungskreis? weiterlesen

Die Schufa

Für viele Verbraucher ist die Schufa Holding AG (früher: Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung) immer noch etwas Geheimnisumwobenes und eher Undurchschaubares. Dabei erklärt sich ihre Funktion ganz einfach. Die Schufa ist ein Dienstleister dessen Leistungen Banken und Kreditgeber in Anspruch nehmen, wenn sie prüfen wollen, wie das Kreditverhalten ihrer Kreditantragsteller in der Vergangenheit war. Die Informationen, … Die Schufa weiterlesen