Schlagwort-Archive: Existenzgruendung Darlehen

Kredit für Firmengründung

Ein Kredit für die Firmengründung wird vom Staat auf vielfältige Weise gefördert, auch die Hausbank und Direktbanken können Kredit geben. Wichtig sind hierfür eine belastbare Geschäftsidee, ein ausgefeilter Businessplan und nach Möglichkeit Sicherheiten/Bürgschaften durch den Kreditnehmer. Die öffentliche Hand stellt für Firmengründer diverse Finanzierungsinstrumente in Form von Zuschüssen, Prämien und vorrangig Krediten bereit. Geförderte Kredite … Kredit für Firmengründung weiterlesen

ERP-Darlehen

Den Führerschein habe ich vor fünf Jahren gemacht, zur Berufsausbildung hat es nicht gereicht, mit allen möglichen Jobs verdiente ich genug, um für meine Frau und für mich Miete und Lebensunterhalt bezahlen zu können. Als vor zwei Jahren unser Wasserabfluss hoffnungslos verstopft war, suchte ich einen Rohrreinigungsservice. Der nächste Betrieb war 25 km entfernt. Ich … ERP-Darlehen weiterlesen

KfW Darlehen für Existenzgründer

Existenzgründer Darlehen der KfW Bankengruppe weisen i.d.R. längere Laufzeiten und günstigere Zinsen als gewöhnliche Bankkredite auf. Die folgende fiktive Darstellung beschreibt die Überlegungen zur Beantragung eines KfW Darlehens für Existenzgründer sowie dessen Bedingungen. Die Arbeit als Heizungsinstallateur macht mir viel Freude, vor drei Jahren habe ich den Meistertitel erworben und seitdem etwas gespart. Mein Chef … KfW Darlehen für Existenzgründer weiterlesen

KfW-Mikrodarlehen

Bei dem Mikrodarlehen der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) handelt es sich um ein Darlehen für Existenzgründer in freiberuflichen und gewerblichen Branchen. Neben der Unternehmensgründung besteht auch die Möglichkeit, den Erwerb oder die Beteiligung eines Unternehmens zu finanzieren. Die Besonderheit des KfW-Mikrodarlehens besteht darin, dass auch bei einer nebenberuflichen Tätigkeit ein Anspruch auf Förderung besteht. Dabei … KfW-Mikrodarlehen weiterlesen

DtA-Startgeld

Den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen bedeutet gleichzeitig, ausreichend Kapital für den Start in der Hinterhand zu haben. Nicht zuletzt auch deswegen, weil niemand mit Sicherheit sagen kann, ob bereits kurze Zeit nach der Existenzgründung genügend Geld eingenommen wird, um den eigenen Lebensunterhalt bestreiten zu können. So sind die meisten Existenzgründer auf die Hilfe … DtA-Startgeld weiterlesen

Mikrodarlehen für Existenzgründer

Die Idee des Mikrodarlehens stammt ursprünglich aus den Entwicklungs- und Schwellenländern. Dort ist vielen Kleingewerbetreibenden bereits mit einer Kreditsumme geholfen, die für Banken keine Belastung darstellt. Mittlerweile gibt es das Mikrodarlehen auch in der EU und in Deutschland, wo es den Entscheidungsbefugnissen des jeweiligen Bundeslandes obliegt. Ein Mikrodarlehen für Existenzgründer gibt es in Deutschland unter … Mikrodarlehen für Existenzgründer weiterlesen

KfW-Existenzgründungsdarlehen

Dank der KfW-Mittelstandsbank wird es Existenzgründern leichter gemacht, ein eigenes Unternehmen auf die Beine zu stellen. Denn wo normalerweise Antragsteller ohne entsprechende Sicherheiten keinen Kredit von einer Bank bekommen, gewährt die staatliche KfW ein so genanntes Nachrangdarlehen, um hierüber den Weg zur Aufnahme von Fremdkapital zu erleichtern, sollten weitere Kredite zur Finanzierung der Existenzgründung benötigt … KfW-Existenzgründungsdarlehen weiterlesen

Existenzgründerdarlehen – Tipps für Gründer

Existenzgründer haben es, im Gegensatz zu bereits etablierten Selbständigen, deutlich schwieriger, ein Darlehen für dringend benötigte Investitionen zu erhalten. Die folgende fiktive Darstellung beschreibt die Suche nach einem Existenzgründerdarlehen aus Sicht des Gründers. Lange genug habe ich für die Firma gearbeitet. Zugegeben, ich habe eine Menge gelernt, jetzt glaube ich alles zu wissen, um selbständig … Existenzgründerdarlehen – Tipps für Gründer weiterlesen

Gründungszuschuss – Existenzgründerdarlehen vom Arbeitsamt

Das Existenzgründerdarlehen vom Arbeitsamt ist für Arbeitslose gedacht, die sich mit einer Geschäftsidee in die Selbständigkeit wagen. Dabei ist es wichtig, dass durch die Selbständigkeit die Arbeitslosigkeit beendet wird. Das bedeutet, dass eine nebenberufliche Selbständigkeit nicht gefördert werden kann. Wer also den großen Schritt wagen möchte und die Voraussetzungen erfüllt, kann beim zuständigen Arbeitsamt den … Gründungszuschuss – Existenzgründerdarlehen vom Arbeitsamt weiterlesen