Fortis Bank Kredit

Der Fortis Kredit dient privaten Kunden zur Finanzierung verschiedener Investitionen oder Anschaffungen und stellt die nötigen liquiden Mittel für die gewünschte Laufzeit zur Verfügung. Durch die Aufnahme des Fortis Kredit nutzt der Kreditnehmer die Möglichkeit, jederzeit flexibel disponieren zu können, ohne erst langfristig Kapital ansparen zu müssen.

Da der Kredit bereits für einen Betrag von 1.000 Euro aufgenommen werden kann, ermöglicht Fortis im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern auch die Realisierung weniger umfangreicher Finanzierungsvorhaben. Bei einem höheren Finanzierungsbedarf vergibt die Bank den Fortis Kredit bis zu einer Höhe von 50.000 Euro. Unabhängig vom Umfang der Inanspruchnahme ist der Kreditnehmer in seiner Entscheidung über die Verwendung der liquiden Mittel völlig frei und kann Verfügungen entsprechend tätigen.

Um von den Vorteilen des Fortis Bank Kredit zu profitieren, kann sich der Interessent entweder an einen Berater in einer Fortis Filiale vor Ort wenden oder von der Möglichkeit Gebrauch machen, den Finanzierungsantrag online zu übermitteln. In beiden Fällen sind zur Beurteilung der Kreditwürdigkeit gewisse Daten erforderlich, die sich z.B. auf die Einkommensverhältnisse und die berufliche Situation des Antragstellers beziehen.

Wenn die Zahlungsfähigkeit nachgewiesen werden kann und Fortis die Kreditvergabe genehmigt, wird der gewünschte Betrag zeitnah auf dem Girokonto des Kreditnehmers zur Verfügung gestellt. Ab diesem Zeitpunkt gelten die Vereinbarungen zur Dauer der Laufzeit und den monatlichen Tilgungsleistungen.