Ratenkredit mit 72 Monaten Laufzeit mit besten Konditionen

Ratenkredite, die für die Finanzierung größerer Vorhaben genutzt werden, sollten im Idealfall längere Laufzeiten aufweisen, um die monatliche Ratenbelastung gering zu halten. Bisher jedoch berechneten die Banken für Laufzeiten von 60 oder gar 72 Monaten vergleichsweise hohe Zinsen. Jetzt jedoch sinken die Zinsen auch in diesem Bereich, sodass langfristige und gleichzeitig günstige Kredite möglich sind.

Längere Laufzeiten sorgen für niedrigere Raten

Wie jeder Kreditnehmer im Ratenkredit Rechner ermitteln kann, senken längere Laufzeiten die Ratenbelastung eines Darlehens. Zwar steigen hierbei auch die zu zahlenden Zinsen, viele Kreditnehmer jedoch akzeptieren diese leicht höhere Belastung gern, wenn hierdurch geringere Raten pro Monat fällt werden. Schließlich erhöht sich hiermit die finanzielle Flexibilität enorm.

Welche Auswirkungen eine Ratenverlängerung von einem oder zwei Jahren haben kann, zeigt der Rechner mit nur wenigen Klicks. Kreditsuchende können hiermit die gewünschte Kreditsumme sowie ihre Wunschlaufzeit angeben und die monatlich zu zahlende Rate ermitteln. Durch die Veränderung der Laufzeitangaben ist es schließlich möglich, die jeweiligen Unterschiede hinsichtlich der Kreditrate sowie der Zinsmehrbelastung ganz einfach und natürlich kostenfrei zu ermitteln.

Längere Laufzeiten mit günstigen Konditionen

Mittlerweile gilt auch die bisherige Regel, dass längere Ratenkredite nur zu höheren Zinsen zu haben sind, nicht mehr. Viele Banken, vor allem die führenden Kreditbanken, haben einheitliche Zinsen für alle Laufzeiten vergeben und sorgen so dafür, dass Kreditnehmer auch bei einer sechs- oder siebenjährigen Kreditlaufzeit günstige Konditionen erhalten. Bestes Beispiel ist hierfür die zur BayernLB gehörende Tochter DKB.

Diese Direktbank agiert einzig über das Internet und hat so die Möglichkeit, Kosteneinsparungen in Form niedriger Kreditzinsen an ihre Kunden weiterzugeben. Bearbeitungsgebühren werden von der DKB ebenfalls nicht berechnet, Sondertilgungen sind kostenfrei. Ein weiteres Plus ist die Tatsache, dass diese Kredite nicht nur an Angestellte, sondern auch an Freiberufler vergeben werden können.