Aktueller Ratenkredit-Test des Deutschen Instituts für Service-Qualität

Ratenkredite werden von vielen Verbrauchern gern genutzt. Doch welche Bank bietet wirklich günstige Konditionen und wo können Kunden einen umfassenden Service nutzen? Mit dieser Frage beschäftigte sich jetzt im Februar 2014 das Deutsche Institut für Service-Qualität. Im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv wurde die Beratungs- und Angebotsqualität der Banken überprüft, um den Testsieger im Bereich privater Ratenkredite zu küren.

Die Beratung ist nach wie vor mangelhaft

Beim Abschluss von Ratenkrediten setzen insbesondere die Filialbanken auf eine umfassende Beratung, um Kunden etwa vor einer Überschuldung zu bewahren und das passende Kreditangebot zu finden. Wie die Tester des Instituts jedoch feststellen mussten, ist die Beratung in den Filialen oft nur „ausreichend“. Besonders die Tatsachen, dass Kreditangebote nie ohne die Abfrage der Schufa erstellt werden können, dass die Berater nicht auf die Höhe des Effektivzinses verwiesen und dass oft auf den Abschluss einer Restschuldversicherung gedrängt wird, wurden negativ bewertet. Lediglich bei der Beantwortung von Fragen über das Telefon oder das Internet konnten die Tester positive Ergebnisse erzielen. Allerdings gibt es auch hier Problemfälle, bei denen die Bearbeitung bis zu fünf Tage in Anspruch genommen hatte.

Die Konditionen variieren stark

Wie schon bei vorangegangenen Tests festgestellt wurde, variieren die Konditionen der Banken mitunter stark. Hier, so die Tester, ergeben sich für Kunden deutliche Einsparpotenziale, wenn die Angebote gegenübergestellt werden. Dies seit in der heutigen Zeit ja auch einfach möglich, denn Kreditvergleiche lassen sich mittlerweile online durchführen. Hierbei überrascht es nicht, dass es vor allem die Direktkredite sind, die hier im Test überzeugen konnten. Den Testsieg im Bereich der Direktbanken erzielte die ING-DiBa, gefolgt von der netbank und der DKB. Besonders die günstigen Konditionen, die vielfach unabhängig der Bonität für alle Kunden gelten, haben dafür gesorgt, dass diese drei Institute auf den vorderen Plätzen zu finden sind.