1822direkt Ratenkredit jetzt ab 4,85 % p.a.

Kreditsuchende, die einen günstigen Kredit suchen, sind bei der 1822direkt Bank genau richtig. Für alle Kontoinhaber bietet das Institut beispielsweise einen günstigen Dispositionskredit.

Bei kurzfristigem Geldbedarf können Kunden somit ihr Girokonto überziehen und sich vorhandene Wünsche zinsgünstig erfüllen. Als Alternative zum Dispositionskredit bietet die 1822direkt aber auch einen Ratenkredit an, der mit Kreditsummen ab 2.500 Euro zur Verfügung steht. Dieser Kredit ist nicht nur für alle Kreditsummen bis 50.000 Euro bonitätsabhängig, sondern kann auch individuell eingesetzt werden, denn die Bank verzichtet auf einen festen Verwendungszweck. Frei wählbare Laufzeiten, die zwischen 12-84 Monaten liegen können, bieten zusätzliche Flexibilität. Jetzt soll der 1822direkt Bank Ratenkredit, der über die SWK Bank angeboten wird, noch interessanter werden.

1822direkt Bank Kredit – Konditionen

Bereits Anfang März hat das Institut daher die Zinssätze für den Ratenkredit gesenkt, um noch mehr Kunden für einen Kredit im eigenen Haus zu begeistern. Ab sofort gilt demnach für alle Laufzeiten bis maximal zwölf Monate der neue Top-Zins von 4,85 %*) p.a., und zwar für alle Antragsteller mit entsprechender Bonität. Bei Laufzeiten von 18, 24 und 36 Monaten hingegen wurde der Effektivzins von bisher 5,5 % p.a. auf nur noch 5,2 % p.a. gesenkt, für Laufzeiten bis 60 Monate gilt eine Effektivverzinsung von 5,3 % p.a. statt der bisherigen 5,7 % p.a. Somit wurde die Kondition im besten Fall um bis zu 0,65 % p.a. gesenkt und die 1822direkt Bank kann sich im Kreditvergleich deutlich nach vorne arbeiten. Lediglich bei den langen Laufzeiten von 72 und 84 Monaten blieb die bisherige Verzinsung von 7,7 % p.a. effektiv bestehen. Die genannten Zinssätze sind in allen Fällen Effektivzinssätze, denn eine Bearbeitungsgebühr, die diesen Zins erhöhen würde, fällt nicht an.

Zu beachten ist jedoch, dass Kreditnehmer die Kosten für das Post-Ident-Verfahren in Höhe von 9,18 Euro übernehmen und gleichzeitig eine jährliche Gebühr für die Zusendung der Kontoauszüge von 17,50 Euro tragen müssen. Trotz dieser Kosten gehört der neue 1822direkt Ratenkredit aber insbesondere bei den kurzen Laufzeiten zu den besten Angeboten am Markt und kann daher trotz der genannten Gebühren überzeugen.

[ www.1822direkt.com ]

*) Repräsentatives Beispiel: Nettodarlehensbetrag 10.000 €, Laufzeit 36 Monate, effektiver Jahreszinssatz 5,20 % (gebundener Sollzinssatz: 5,08 % p.a.) entspricht 800,08 €, keine Bearbeitungskosten