Bon Kredit bietet besten schufafreien Kredit

Die Schufa ist für die kreditgebende Wirtschaft eine wichtige Institution, denn sie speichert Angaben über vergebene Kredite und informiert Kreditgeber, wenn bereits bestehende Kredite in der Vergangenheit nicht zurückgezahlt wurden.

Für Banken gehört die Schufa-Abfrage daher elementar dazu, wenn ein neuer Kredit beantragt wird. Die Genehmigung zur Schufa-Auskunft ist daher in allen Kreditanträgen schon eingearbeitet. Wer bereits einen negativen Eintrag in der Schufa vorweist, wird in der Regel keinen Kredit mehr erhalten, da er für viele deutsche Banken nicht kreditwürdig ist. Selbst kleinere Dispositionskredite werden abgelehnt. Lösungen bietet seit einigen Jahren der freie Kreditvermittler Bon Kredit. Hier können schufafreie Kredite in Höhe von 3.000 – 100.000 Euro in Anspruch genommen werden. Durch flexible Laufzeiten von 12-120 Monate kann jeder Kredit ganz individuell auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmt werden, wodurch sich diese Kredite kaum noch von anderen Darlehen unterscheiden.

In einem Test des Portals KMU-INNOVATION werden jeden Monat die Angebote für schufafreie Darlehen im Internet überprüft. Im Januar 2012 konnte hier das Kreditangebot von Bon Kredit überzeugen, da die Kunden dieses einfach über das Internet beantragen können. Auch die langen Laufzeiten, das kostenfreie Angebot sowie die gebührenfreie Kreditbeantragung sorgten dafür, dass die Tester Bon Kredit auf Platz eins wählten.

Ebenso herausragend, so die Tester, sind die Angebote von Maxda und Creditolo. Bei beiden Anbietern ist es ebenfalls möglich, Darlehen ohne die Abfrage der Schufa zu bestellen und so eine Zusage auch dann zu erhalten, wenn bereits negative Einträge vorhanden sind. Der Darlehensvermittler Maxda bietet in diesem Zusammenhang Kreditsummen von 3.000 – 250.000 Euro, bei Creditolo sind Kredite zwischen 1.500 – 100.000 Euro möglich.

Zu beachten ist allerdings, dass alle Anbieter ihre Darlehen nur dann vergeben, wenn ein monatlich festes Gehalt nachgewiesen werden kann. Dieses ist notwendig, um die Finanzierung der jeweiligen Darlehen langfristig zu gewährleisten. Insbesondere bei höheren Darlehenssummen kann es zusätzlich notwendig werden, Sicherheiten zu stellen, die dann von der Bank bei Nichtzahlung in Anspruch genommen werden können.