Ballonkredite oft weniger lukrativ als angenommen

Der Ballonkredit ist eine besondere Form der Autofinanzierung, die insbesondere von den Autohändlern vor Ort angeboten wird.

Sie ist deshalb so beliebt, weil die Raten beim Ballonkredit im Vergleich zur konventionellen Finanzierung deutlich niedriger sind und Autokäufer so mit relativ geringen Raten auch teure Autos finanzieren können. Was vielfach jedoch unberücksichtigt bleibt, ist die Tatsache, dass bei einer solchen Autofinanzierung am Ende der Laufzeit eine Schlussrate verbleibt. Selbst nach drei bis vier Jahren Vertragslaufzeit ist diese noch mehrere tausend Euro hoch, da sie in etwa dem Restwert des Fahrzeugs entspricht. Diese Schlussrate müsste dann entweder auf einmal zurückgezahlt oder aber weiter finanziert werden.

Neben dieser Tatsache muss aber auch berücksichtigt werden, dass die monatliche Tilgung des Ballonkredites durch die niedrige Rate ebenfalls gering ist. Hierdurch müssen Kreditnehmer eine deutlich größere Zinslast hinnehmen. Diese vergrößert sich, sollte der Kredit am Ende verlängert werden, um die noch verbleibende Schlussrate weiter zu finanzieren. Oftmals ergeben sich so zudem Gesamtlaufzeiten von bis zu acht Jahren, sodass die Kreditlast den Restwert des Fahrzeugs nicht selten übersteigt. Selbst bei einem Verkauf des Autos könnte der Kredit so nicht vollständig zurückgezahlt werden.

Ballonkredit versus Autokredit

Eine bessere Alternative zum Ballonkredit ist der klassische Autokredit, der mittlerweile von vielen Anbietern zu günstigen Konditionen offeriert wird. Zu den Anbietern gehört unter anderem die CreditPlus Bank. Aber auch die Postbank, die Deutsche Bank sowie die TARGOBANK bieten attraktiv verzinste Autokredite, die teils sogar günstiger als beim Autohändler aufgenommen werden können. Vielfach verzichten die genannten Banken sogar auf die Einreichung eines Kfz-Briefes, sodass die Finanzierung ohne weitere Sicherheiten ermöglicht werden kann.

Einen Vergleich der Banken, die den Autokredit im Angebot haben, ist online möglich. Hier kann sich jeder Autokäufer vorab informieren, welche Kosten für die Kreditaufnahme anfallen, welche Zinsen berechnet werden und wie hoch die monatliche Rate ausfallen wird. Auch eine Anzeige der Gesamtkosten ist vielfach möglich, sodass ein direkter Vergleich mit dem Ballonkredit möglich ist.