Kreditlaufzeit bei Ratenkrediten genau planen

Kreditnehmer, die sich für einen Ratenkredit entscheiden, können bei Vertragsabschluss in der Regel aus Laufzeiten von 12-84 Monaten wählen, in einigen Fällen sind Finanzierungen sogar bis zu 120 Monate möglich.

Durch diese großen Laufzeitspannen kann der Kredit individuell auf die jeweiligen Kreditnehmer abgestimmt werden, da sich hiernach auch Laufzeit und Zinsbelastung richtet. Kreditnehmer, die eine größere Anschaffung wie etwa ein Auto finanzieren wollen, sollten die Kreditlaufzeit nicht zu kurz kalkulieren. Viele Kreditnehmer wünschen sich eine eher kurze Kreditlaufzeit und gehen davon aus, dass die hierbei zu zahlenden hohe Monatsraten schon finanziert werden können.

Kreditlaufzeit Beispielrechnungen

Bei einer Kreditsumme von 25.000 Euro beispielsweise würde bei der netbank und der SWK Bank mit einem bonitätsunabhängigem Effektivzins von derzeit 5,9% p.a. und einer Laufzeit von 48 Monaten eine Rate von 584,22 Euro anfallen, bei der DKB und der ING-DiBa erhöht sich die monatliche Rate leicht auf 584,76 Euro, da der Zins (ebenfalls bonitätsunabhängig) hier bei 5,95% p.a. liegt. Im Vergleich hierzu könnte die monatliche Rate bei der ING-DiBa auf nur 362,75 Euro und bei der SWK Bank auf 366,15 Euro reduziert werden, wenn die Laufzeit auf 84 Monate verlängert wird.

Eine solch niedrige Rate ist dann vielfach auch langfristig finanzierbar, da sie sehr gut ins Haushaltsbudget passt. Und sollte doch einmal Geld übrig sein, bieten nahezu alle Anbieter die Möglichkeit, Sondertilgungen einzubringen.

Ist es bei höheren Kreditsummen durchaus sinnvoll, lange Laufzeiten zu vereinbaren, sollten eher geringe Kreditsummen mit überschaubaren Laufzeiten finanziert werden. So können Zinskosten gespart werden, zudem bleibt so der Überblick erhalten, wenn mehrere Finanzierungen vorhanden sind. Bei einer Kreditsumme von 5.000 Euro würden bei einer 84monatigen Laufzeit bei der ING-DiBa zwar nur 72,55 Euro berechnet werden, die Kreditkosten belaufen sich bei dieser Laufzeit allerdings auf 1.094,13 Euro. Wird die Laufzeit hingegen auf 36 Monate reduziert, erhöht sich zwar die monatliche Belastung auf 151,64 Euro, der Zinsaufwand jedoch sinkt auf nur noch 455,27 Euro.