Kredit der 1822direkt Bank

Die 1822direkt Bank ist eine Tochtergesellschaft der Frankfurter Sparkasse. Sie wurde in den vergangenen Monaten und Jahren vor allem dadurch bekannt, dass sie erstklassige Anlageprodukte bieten konnte. Mittlerweile hat sich das Angebot aber stark erweitert und die 1822direkt Bank bietet nun auch Konsumentenkredite, mit denen sich Kunden ihre Wünsche und Träume erfüllen können.

Der 1822direkt Ratenkredit wird in Kooperation mit der SWK Bank angeboten. Durch die Kreditaufnahme können Antragsteller private Anschaffungen finanzieren, von der neuen Digitalkamera über die neue Couch bis hin zu einem Neu- oder Gebrauchtwagen. Der Finanzierungsspielraum liegt, je nach Einkommen und Bonität, zwischen 2.500 – 50.000 Euro, wodurch sich nahezu alle Wünsche in die Tat umsetzen lassen.

Je nachdem, wie das Budget des Antragstellers beschaffen ist, kann die Rate individuell angepasst werden. Dies ist möglich, da die Kreditlaufzeit von 12 über 36 bis hin zu 84 Monaten frei wählbar ist. Grundsätzlich gilt hierbei: Je länger die Laufzeit, desto günstiger ist die Monatsrate, desto höher sind jedoch die Gesamtkosten für den Kredit.

Beim Kredit der 1822direkt Bank ist besonders vorteilhaft, dass sich die Zinskonditionen einzig an der Laufzeit des Kredites orientieren. Eine bonitätsabhängige Zinsberechnung nimmt die 1822direkt Bank nicht vor, sodass die im Kreditrechner genannte Rate bei Zustandekommen des Darlehens auch tatsächlich gewährt wird. Aktuell liegt der Kreditzins bei einer Kreditlaufzeit von zwölf Monaten bei 4,9% p.A., bei einer 48monatigen Laufzeit werden für den 1822direkt Kredit nur 6,6% p.A. berechnet.




Ein Gedanke zu „Kredit der 1822direkt Bank“

Kommentare sind geschlossen.