Kreditzinsen berechnen

Ein Kreditabschluss sollte immer gut überlegt sein. Immerhin bindet man sich als Kreditnehmer nicht selten über einen Zeitraum von mehreren Jahren an eine bestimmte Bank und ein bestimmtes Darlehen, mit entsprechenden Zinsen und anderweitigen Verpflichtungen. Dabei hängen die anfallenden Zinsen in den meisten Fällen direkt mit der Bonität des Kreditinteressenten zusammen. Hier spricht man auch von einer sogenannten bonitätsabhängigen Zinsberechnung. Die in der Werbung genannten Kreditkonditionen gelten bei diesen Produkten üblicherweise nur für Kreditnehmer mit erstklassiger Bonität. Wer eine weniger gute Bonität hat, bekommt den Kredit nur zu entsprechend höheren Zinsen. Deshalb werden diese Kredite oftmals auch zu Zinsen vergeben, die von den Werbekonditionen massiv abweichen.

Wer einen Kredit aufnehmen will, kann sich aber auch um einen Ratenkredit mit bonitätsunabhängigen Zinsen bemühen. Hierbei handelt es sich um Kredite, bei denen die anfallenden Zinsen nicht in Abhängigkeit von der individuellen Bonität variieren, sondern nur durch die Laufzeit und die Höhe des Kreditbetrages beeinflusst werden. Diese Angebote bieten eine deutlich bessere Transparenz und ermöglichen einen Kreditvergleich auch ohne die Einholung individueller Kreditangebote von den jeweiligen Banken. Die Kreditvergabe erfolgt hier aber oft restriktiver, weil die kreditgebenden Banken darauf bedacht sind, die Ausfallrisiken möglichst gering zu halten.

Das Zustandekommen der Kreditzinsen ist insbesondere bei den bonitätsabhängigen Krediten oft nur schwer nachvollziehbar. Hinter der Bemessung der individuell unterschiedlichen Kreditzinsen verbirgt sich in der Regel ein komplexer Bonitätsprüfungsprozess, in dessen Rahmen die Kreditwürdigkeit des Kreditinteressenten genau ausgewertet wird. Hierbei spielen beispielsweise die Schufaauskunft, die Einkommensverhältnisse, der Wohnort, der Beruf und viele andere Aspekte eine wichtige Rolle. Durch den sogenannten Kredit-Score, welchen die Banken nach einer standardisierten Vorgehensweise berechnen, kommen dann die jeweiligen Kreditzinsen zustande. In diesem Zusammenhang wird oft kritisiert, dass die Verfahren zu sehr pauschalisieren und die individuelle Situation der Kreditinteressenten zu wenig gewürdigt wird, wenn die Banken die Zinsen für den Kredit berechnen.