Ratenkredit beantragen

Einen Ratenkredit kann grundsätzlich jeder Kreditinteressent beantragen, der volljährig und geschäftsfähig ist, also nicht unter Betreuung steht. Weil sich die Voraussetzungen unter denen die unterschiedlichen Anbieter von Ratenkrediten Darlehen vergeben teilweise ganz erheblich unterscheiden, sind allgemeine Aussagen hierzu nur bedingt möglich. Allerdings bedeutet die Tatsache, dass jedermann einen Ratenkredit beantragen kann noch lange nicht, dass auch jeder Kreditinteressent einen Kredit bekommt. So scheitern die meisten Anfragen nach einem Ratenkredit beispielsweise an einem zu geringen Einkommen des Kreditinteressenten oder aufgrund dessen, dass schon zu viele Schulden vorhanden sind.

Wer einen Ratenkredit beantragen will, hat übrigens eine vergleichsweise große Auswahl. Kaum ein anderes Bankprodukt wird von so vielen Instituten angeboten, wie der Ratenkredit. Somit bieten sich für Kreditinteressenten ausgezeichnete Vergleichsmöglichkeiten aus denen sich ein hohes Sparpotential ergibt. Tendenziell am preiswertesten können Kreditinteressenten Ratenkredite bei Direktbanken beantragen. Diese bieten meist die besten Konditionen. Aber auch bei Kreditvermittlern können Kreditsuchende oft sehr günstige Ratenkredite aufnehmen. Weniger preiswert sind dagegen oftmals die Angebote von Filialbanken. Einen detaillierten Kreditvergleich sollten Kreditinteressenten aber auf jeden Fall durchführen. Erst danach sollte der persönliche Wunschkredit beantragt werden.

Bei den meisten Anbietern unterscheiden sich die erhältlichen Ratenkredite in Punkto Laufzeit und verfügbare Kreditbeträge übrigens kaum. Fast bei allen Banken beträgt die Mindestlaufzeit für einen Ratenkredit ein Jahr. Die verfügbaren Kreditbeträge liegen dabei üblicherweise zwischen 1.000 und 50.000 Euro. In wenigen Fällen ist eine Kreditvergabe sogar schon ab einem Mindestkreditbetrag von nur 500 Euro möglich. Unterschiede gibt es hingegen oft bei den monatlichen Mindestraten, mit denen die Anbieter verhindern wollen, dass Finanzierungsnehmer Kleinstbeträge über zu lange Laufzeiten finanzieren. Diese können je nach Anbieter mal 30, mal 50 oder sogar mal 75 Euro betragen.