Degussa Bank Privatkredit

Der Privatkredit der Degussa Bank kann für beliebige private Vorhaben eingesetzt werden und eignet sich zur Deckung eines Finanzierungsbedarfs zwischen 2.500 € und 35.000 €. Eine Zweckbindung, die die Nutzung des Kredites einschränken würde, ist nicht vorgegeben. Der Kreditbetrag, der beim Abschluss des Vertrages vereinbart wird, wird in einer Summe ausgezahlt und entweder in bar oder durch eine Gutschrift auf dem Girokonto des Kunden bereitgestellt.

Interessenten können den Privatkredit der Degussa Bank entweder online oder persönlich bei einem Beratungsgespräch in einer Filiale der Bank beantragen. Bei einer Kreditbeantragung über die Internetseite der Degussa Bank verspricht der Kreditgeber, dass der Kunde von besseren Konditionen profitieren kann. In diesem Falle beträgt der Zinssatz für die Nutzung der Finanzierungsmittel lediglich 5,99% p.a. Es handelt sich hierbei um den effektiven Jahreszins, sodass die Bearbeitungsgebühr in Höhe von 2% bereits inbegriffen ist und dem Kreditnehmer keine weiteren Kosten entstehen.

Unabhängig davon, ob der Degussa Privatkredit persönlich oder online beantragt wird, gilt der vereinbarte Zinssatz für die gesamte Dauer der Vertragslaufzeit. Dank des Festzinssatzes ist der Kreditnehmer vor unerwarteten Zinssteigerungen geschützt und kann das Angebot der Degussa Bank leicht mit anderen Privatkreditangeboten vergleichen.

Die Laufzeit des Degussa Privatkredites kann auf 12, 24, 36, 47, 60 oder 72 Monaten festgesetzt werden. Während dieser Zeit leistet der Kreditnehmer zur Rückzahlung des Privatkredites und der Zinsen monatliche Raten, die in ihrer Höhe konstant bleiben und während der Laufzeit nicht angepasst werden können. Dafür hat der Kreditnehmer jederzeit die Möglichkeit Sondertilgungen zu leisten, um den aufgenommenen Kreditbetrag vorzeitig zurückzuzahlen und die Laufzeit zu verkürzen. Hierdurch können zudem die Zinskosten verringert werden.

[ www.degussa-bank.de ]