Alpina Finanz Ratenkredit

Der Finanzdienstleister Alpina Finanz vermittelt Privatkunden verschiedene Kreditangebote, die sich in Bezug auf die Höhe der finanziellen Mittel, die Laufzeit und die Konditionen unterscheiden. Ein solches Kreditangebot von Alpina Finanz ist beispielsweise der Ratenkredit, der gleichermaßen zur Deckung eines geringen als auch zur Deckung eines besonders umfangreichen Kreditbedarfs in Frage kommt.

So können Privatkunden je nach finanzieller Situation und geplanter Investition zwischen 1.000 € und 250.000 € aufnehmen und für alle privaten Vorhaben einsetzen. Der Kreditnehmer muss Alpina Finanz keine Nachweise über die Verwendung des Ratenkredites vorlegen, da keine Zweckbindung gilt. Wie die Bezeichnung des Kredites erkennen lässt, erfolgt die Rückzahlung des Privatkredites in laufenden Raten während der vereinbarten Laufzeit, die zwischen 1 und 10 Jahren betragen kann. Die Raten werden zu Anfang der Laufzeit festgesetzt und können während der Tilgungsphase nicht verändert werden. Neben der Höhe des Kredites fällt auch die Zinsvereinbarung des Ratenkredites von Alpina Finanz besonders positiv auf. So überlässt der Kreditgeber dem Kunden die Wahl, ob ein fester oder ein variabler Zinssatz vereinbart werden soll.

Ein fester Zinssatz bietet die Gewissheit, dass Veränderungen des allgemeinen Zinsniveaus keine Auswirkungen auf den Zinssatz des Kunden haben. Hierdurch kann ein Anstieg der Zinskosten vermieden werden. Ein variabler Zinssatz hingegen hat den Vorteil, dass der Kreditnehmer im Falle einer positiven Zinsentwicklung von sinkenden Zinskosten profitieren kann. Die Zinsvereinbarung lässt sich während der Laufzeit nicht mehr ändern. Die aktuellen Konditionen sehen einen bonitätsabhängigen Zinssatz vor. Um den Ratenkredit von Alpina Finanz aufzunehmen, können Interessenten online einen Antrag stellen, der sofort geprüft wird. Sofern der Kreditantrag bewilligt wird, kann der Ratenkredit innerhalb von 24 Stunden ausgezahlt werden.

[ www.alpina-finanz.de ]