Commerz Finanz Autokredit

Die Commerz Finanz GmbH ist ein recht junges deutsches Kreditinstitut mit Sitz in München, dessen Wurzeln bis ins Jahr 2001 zurückreichen, als die heute unter dem Namen BNP Paribas Personal S.A. firmierende Tochter der französischen Großbank BNP Paribas mit der deutschen Dresdner Bank ein Joint Venture gründete, die Cetelem Bank GmbH. Mit der Übernahme der Dresdner Bank durch die Commerzbank ging im Juni 2010 die Umbenennung der Bank in Commerz Finanz GmbH einher. Das Geschäftsmodell des Kreditinstituts ist dabei auf die Vergabe von Krediten, wie bspw. dem Commerz Finanz Autokredit, fokussiert.

Die Funktionsweise des Autokredits entspricht vom Prinzip her der eines gewöhnlichen Ratenkredits, mit dem Unterschied, dass die Verwendung von Ratenkrediten an keine konkreten Bedingungen geknüpft wird, während ein Autokredit lediglich zur Finanzierung eines Fahrzeugs Verwendung finden darf. Da der Fahrzeugschein als Sicherheit beim Kreditgeber hinterlegt werden kann, weisen Autokredite in der Regel eine aus Sicht des Kreditnehmers attraktivere Ausstattung der Konditionen auf.

Der Commerz Finanz Autokredit zeugt von einem hohen Maß an Flexibilität. So können Kreditnehmer ihren Autokredit bei der Commerz Finanz wahlweise in einer Höhe von 2.500 Euro – 100.000 Euro beantragen, sofern ihre Bonität ein solches Volumen zulässt. In Abhängigkeit der Kredithöhe kann der Antragsteller die Rückführung des geborgten Kreditbetrages mitsamt den Sollzinsen über einen Zeitraum zwischen 12 und 84 Monaten vertraglich festlegen lassen. Anders als bei gewöhnlichen Ratenkrediten wird bei dem Commerz Finanz Autokredit die Höhe des effektiven Jahreszinses nicht primär durch die Bonität des Antragstellers festgelegt, sondern vielmehr durch die Höhe des Kreditvolumens und die Laufzeit.

Im Gegenzug hat der Kreditnehmer die Möglichkeit, aus zwei Formen der Finanzierung auszuwählen: Klassischer Autokredit und Autokredit mit Schlussrate.

Commerz Finanz Autokredit vs. Autokredit mit Schlussrate

Bei dem klassischen Autokredit funktioniert die Rückführung wie bei einem vergleichbaren Ratenkredit. Der Kredit wird als Annuitätendarlehen vergeben, sodass die komplette Rückführung mit gleich bleibenden monatlichen Raten vollzogen wird. Dies erhöht die Planungssicherheit des Kreditnehmers entscheidend. Beim Autokredit mit Schlussrate erfolgt die Rückführung in zwei Schritten. Im ersten Schritt wird ein Teil des Kredites ebenfalls in gleich bleibenden Beträgen über die vertraglich vereinbarte Laufzeit an die Commerz Finanz zurückgeführt. Am Ende der Laufzeit wird die Restschuld in Form einer Schlussrate beglichen. Dies bringt auf der einen Seite den Vorteil niedriger monatlicher Belastungen, auf der anderen Seite kann die Endfälligkeit dieses Darlehens zu finanziellen Schwierigkeiten auf Seiten des Kreditnehmers führen.