Mikrodarlehen für Existenzgründer

Die Idee des Mikrodarlehens stammt ursprünglich aus den Entwicklungs- und Schwellenländern. Dort ist vielen Kleingewerbetreibenden bereits mit einer Kreditsumme geholfen, die für Banken keine Belastung darstellt. Mittlerweile gibt es das Mikrodarlehen auch in der EU und in Deutschland, wo es den Entscheidungsbefugnissen des jeweiligen Bundeslandes obliegt.

Ein Mikrodarlehen für Existenzgründer gibt es in Deutschland unter verschiedenen Voraussetzungen. Diese werden von den einzelnen Bundesländern festgelegt. Für Unternehmen, die sich in der Planungsphase befinden, gibt es das Mikrodarlehen in der Regel dann, wenn eine reelle Erfolgschance abzusehen ist. Unternehmer profitieren von der Beratung durch Coaches, bevor ihnen das Mikrodarlehen gewährt wird. Denkbar sind Summen, die für die ersten Anschaffungen genügen, bis hin zu solchen, die ausreichendes Eigenkapital für die Gründung einer GmbH ermöglichen. Gefördert werden können sowohl selbständige als auch freiberufliche Tätigkeiten.

Auch für junge Kleinunternehmen, die bereits seit einigen Jahren auf dem Markt aktiv sind, gibt es das Mikrodarlehen. In diesem Fall dient es der Festigung des Unternehmens. Die möglichen Summen sind die gleichen wie beim Darlehen für Startup-Unternehmen. Auch bei Mikrodarlehen für Kleinunternehmer besteht je nach Bundesland die Möglichkeit, von der Beratung durch einen erfahrenen Coach zu profitieren.

Das Mikrodarlehen wird verzinst. Bei der Rückzahlung verhält sich das Bundesland allerdings meist flexibel. Es werden monatliche Raten festgesetzt, die sich nach der Darlehenssumme und den Möglichkeiten des Unternehmers richten. Dieser kann sich bei finanziellen Schwierigkeiten an die zuständige Stelle wenden und um eine Abänderung der Rückzahlungsmodalitäten bitten. Je nach Bundesland gibt es allerdings Höchstgrenzen zur Dauer, in der das Darlehen zurückgezahlt werden muss. Diese ist nur in besonderen Einzelfällen dehnbar. Die Zahlung größerer Raten ist hingegen gern gesehen und hilft dabei, die Zinsen des Mikrodarlehens niedrig zu halten.