Unternehmerkredit von smava.de

Unternehmer müssen in der Regel deutlich höhere Hürden nehmen, um einen Kredit von ihrer Bank erhalten zu können. Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten zögern viele Institute bei der Vergabe von Unternehmerkrediten, da das Vertrauen gegenüber dem Unternehmer, seinen Schuldendienst über die Laufzeit vertragskonform leisten zu können, fehlt.

Dabei stellt der Unternehmerkredit gerade in schwierigen Zeiten eine wichtige Voraussetzung dar, um notwendige Investitionen tätigen beziehungsweise kurzfristige Liquiditätsengpässe überbrücken zu können. Aus diesem Grund sind Unternehmer zunehmend darauf angewiesen, andere Möglichkeiten zur Aufnahme eines Unternehmerkredits ausfindig zu machen. Eine dieser alternativen Möglichkeiten besteht in der Aufnahme eines privaten Darlehens über die Online-Plattform von smava.

Bei smava handelt es sich um Unternehmen, das als Vermittler von Privatkrediten über die firmeneigene, webbasierte Plattform smava.de am Markt auftritt. Damit agiert smava in direkter Konkurrenz zu Banken und Sparkassen. Per Definition handelt es sich bei einem Privatkredit um einen Kredit, der von einer privaten Person vergeben wird, welche die Vergabe von Krediten nicht gewerbsmäßig betreibt. Der Vorteil dieser Art von Kreditvergabe liegt unter anderem in der Ausschaltung der Bank als Intermediär.

Da über smava private Anleger als Kreditgeber und private sowie gewerblich tätige Kreditnehmer direkt angesprochen werden, besteht für Anleger die Möglichkeit, ihre Renditechancen deutlich verbessern zu können, während für Kreditnehmer potenziell bezahlbarere Kreditkonditionen realisierbar sind.

Vor der Etablierung der Vermittlerplattformen von smava wurden Privatkredite fast ausschließlich im engen Freundes- und Verwandtenkreis vergeben, da es einer Privatperson in der Regel unmöglich ist, die Bonität einer anderen Privatperson adäquat analysieren und bewerten zu können. Hier schafft smava Abhilfe, indem sich die Antragsteller einer Überprüfung der Bonität durch smava unterziehen müssen.

Unternehmerkredit über smava beantragen

Um einen Unternehmerkredit beantragen zu können, müssen Gewerbetreibende ihre Bonität an Hand ähnlicher Kriterien, wie bei einer gewöhnlichen Bank oder Sparkasse, überprüfen lassen. So muss dieser Typus von Kreditnehmern die letzten beiden Jahresabschlüsse oder Gewinnermittlungen zusammen mit den Einkommenssteuerbescheiden der letzten beiden Jahre vorlegen. Zusätzlich wird von Seiten smavas eine Betriebswirtschaftliche Auswertung verlangt; und zwar für den Zeitraum seit dem letzten Einkommenssteuerbescheid einschließlich der Summen- und Saldenliste.

Die Ergebnisse der Prüfung werden dem Anleger bzw. dem potentiellen Kreditgeber zusammen mit einer Beschreibung des Kreditprojekts und dem angebotenen Kreditzins dargelegt, damit er oder sie sich entscheiden kann, ob das Rendite-Risiko-Profil des Kreditgesuchs mit dem eigenen Profil übereinstimmt. Finden sich genügend Kreditgeber, um das Projekt zu finanzieren, schließt der Kreditnehmer einen ganz normalen Kreditvertrag mit der Bank für Investments und Wertpapiere AG, kurz biw AG, der Partnerbank von smava.

Unternehmerkredit beantragen (hier klicken)

Die Bank sammelt das Geld bei den Anlegern ein und zahlt es dem Kreditnehmer entsprechend aus. Die Rückführung des Unternehmerkredits erfolgt ebenfalls über die Partnerbank, die dann schlussendlich das Anlagegeld an die Kapitalgeber mitsamt den Zinsen zurückzahlt. Selbständige und Freiberufler können den Unternehmerkredit über smava völlig unverbindlich beantragen. Die Auszahlung erfolgt bei positivem Entscheid und Vertragsannahme durch den Kreditantragsteller innerhalb von 48 Stunden.