VVK Volkskredit – 3.500 € Sofortkredit ohne Schufa

Der Kreditvermittler VVK Volkskredit stellt Privatkunden verschiedene Sofortkreditangebote zur Auswahl, durch die finanzielle Mittel zwischen 1.000 € und 50.000 € aufgenommen werden können. Hierdurch ist sichergestellt, dass auch umfangreiche Finanzierungsvorhaben unkompliziert und schnell in die Tat umgesetzt werden können.

Zur Deckung eines vergleichsweise geringen Kreditbedarfs eignet sich in erster Linie der Sofortkredit in Höhe von 3.500 €. Bei diesem Finanzierungsangebot von VVK Volkskredit kann eine besonders schnelle und unbürokratische Kreditabwicklung gewährleistet werden, da der Finanzdienstleister auf die Einholung einer Schufa Auskunft verzichtet. Gleichzeitig wird bei der Vergabe des 3.500 € Sofortkredites auch auf einen Eintrag in der Schufa verzichtet. Die Höhe des schufafreien Sofortkredites kann nicht angepasst werden, sodass sich bei einem höheren Finanzierungsbedarf die anderen VVK Volkskredit Sofortkreditangebote anbieten.

Hierbei kann zudem die Laufzeit individuell abgestimmt werden und zwischen 12 und 84 Monaten betragen. Eine längere Laufzeit ist vor allem dann zu empfehlen, wenn der Kreditnehmer die laufenden Raten möglichst gering halten möchte. Eine kürzere Laufzeit bietet hingegen den Vorteil niedrigerer Zinskosten. Unabhängig von den Vereinbarungen hinsichtlich der Laufzeit und der Höhe des Sofortkredites verspricht VVK Volkskredit dem Kreditnehmer die letzte Rate der Tilgungsleistungen zu erstatten. Durch diesen einzigartigen Service können ebenfalls die Kosten für die Kreditaufnahme verringert werden. Für die Erstattung wird vorausgesetzt, dass der Kreditnehmer während der Laufzeit keine Sondertilgungen geleistet hat und nicht in Zahlungsverzug gekommen ist.

Die Beantragung des Sofortkredites von VVK Volkskredit ist kostenlos und kann bequem online vorgenommen werden. Dank der Online-Sofortzusage, die gültig ist, wenn die Angaben des Kunden und der Unterlagen zur Kreditwürdigkeitsprüfung übereinstimmen, kann der Kreditinteressent von einer zügigen Kreditbearbeitung profitieren und schnell über die gewünschten Mittel verfügen. Neben der Volljährigkeit des Kreditnehmers wird für die Vergabe der Sofortkredite von VVK Volkskredit auch vorausgesetzt, dass der Kunde seit mindestens 12 Monaten bei seinem derzeitigen Arbeitgeber beschäftigt ist und das Arbeitsverhältnis keiner Befristung unterliegt.

Nach Abschluss des Kreditvertrages erfolgt die Auszahlung der vereinbarten Summe durch Gutschrift auf dem Girokonto des Kunden oder durch Übersendung eines Schecks, der in einer Filiale der Post eingelöst werden kann. Die Auszahlungsart kann der Kreditnehmer selbst wählen, wobei die Ausstellung eines Schecks zusätzliche Gebühren verursacht.

Website: [ www.vvk-volkskredit.de ]