Kredit ohne Schufa und arbeitslos

Einen Kredit ohne Schufa bei Arbeitslosigkeit zu erhalten, ist in der heutigen Zeit extrem erschwert, selbst wenn viele Werbeanzeigen ahnungslose Bürger vom Gegenteil überzeugen möchten.

Gerade wer sich länger in der Arbeitslosigkeit befindet und dementsprechend von Hartz IV leben muss, dürfte gelegentlich von einer finanziellen Entlastung träumen, die scheinbar durch einen einfachen Kredit zu erhalten ist. Leider ist der Kredit ohne Schufa für arbeitslos gemeldete Menschen in den meisten Fällen kaum zu gewähren, da gerade in den aktuellen Wirtschaftszeiten jede Bank und jedes Finanzinstitut noch genauer darauf schauen muss, für wen sie als Kreditgeber einspringen können. Nur den Wenigsten von ihnen erscheint ein Empfänger von Ersatzleistungen als kreditwürdig genug, um Arbeitslosen einen Kredit ohne Schufa zu gestatten.

Sollte neben dem Fehlen von Sicherheiten bereits ein anderer Kreditvertrag zu tilgen sein, ist die Gewähr eines neuen Kredites faktisch unmöglich. Vor allem seriöse Banken und Finanzhäuser, die man sowohl bei sich vor Ort wie auch im Internet vorfinden kann, legen dieser Tage umso größeren Wert auf einen nicht vorhandenen Eintrag bei der Schufa und lassen sehr schnell ein Kreditgesuch fallen, sobald sich die mangelnde Kreditwürdigkeit des Anfragenden herausstellt. Die fehlende Arbeitsstelle sowie eine geschwächte Bonität, die durch einen vorhandenen Schufa-Eintrag entsteht, machen den Vertragsabschluss über einen Kredit bei Arbeitslosigkeit faktisch unmöglich.

Natürlich gibt es Ausnahmesituationen von der erwähnten Regelung: Wer über ein ausreichendes Kapital als Sicherheit verfügt und möglicherweise nur einige Monate finanziell zu überbrücken hat, nach denen ein bereits unterzeichneter Arbeitsvertrag wieder ein dauerhaftes Einkommen nachweist, dürfte sich mancher Kreditgeber von der Gewähr überzeugen lassen. In der Praxis liegen solch günstige Rahmenbedingungen jedoch selten vor, sodass für die allermeisten Kreditsuchenden zusätzliches Geld in der gewünschten Form ein Traum bleiben muss. Teilweise auch als reiner Selbstschutz des potenziellen Kreditnehmers, der sonst drohen würde, noch tiefer in die Schuldenfalle abzurutschen.