Sparkasse Essen Privatkredit

Der Privatkredit der Sparkasse Essen zeichnet sich durch eine hohe Transparenz und niedrige Kosten aus. Darüber hinaus erlaubt die Sparkasse eine individuelle Anpassung der Laufzeit und der Kreditsumme, um den Bedürfnissen des Kunden gerecht zu werden.

Als Kreditnehmer kommen alle volljährigen Privatpersonen in Frage, die auf Grund ihres Einkommens und ihrer wirtschaftlichen Situation nachweislich in der Lage sind, den Zahlungsverpflichtungen aus der Kreditaufnahme nachzukommen. Durch den Privatkredit der Sparkasse Essen werden dem Kunden je nach Bedarf zwischen 2.500 € und 50.000 € überlassen, die nach Belieben genutzt werden können und keiner Zweckbindung unterliegen. Die Kreditsumme kann während einer Laufzeit von bis zu 7 Jahren in Anspruch genommen werden. Der Zinssatz, der während diesem Zeitraum für die Finanzierungsmittel berechnet wird, beträgt z.Zt. effektiv mindestens 4,99% p.a. und gilt für die gesamte Vertragslaufzeit. Hierdurch ist der Kreditnehmer von Steigerungen des allgemeinen Zinsniveaus nicht betroffen und kann sichergehen, dass die Kosten für die Kreditaufnahme seine finanzielle Leistungsfähigkeit nicht überschreiten.

Die Rückzahlung des Privatkredites erfolgt während der vereinbarten Laufzeit in monatlichen Raten, die auch der Begleichung der anfallenden Zinskosten dienen. Auf Wunsch kann der Kreditnehmer zusätzliche Sondertilgungen leisten, durch die die Laufzeit verkürzt werden kann. Die Sparkasse Essen verspricht den Kunden umgehend nach der Online Beantragung des Privatkredites über die Kreditentscheidung zu informieren und bei einem positiven Ergebnis zeitnah den Abschluss des Vertrages und die Kreditauszahlung zu veranlassen. Die Auszahlung erfolgt zu Gunsten des Girokontos des Kunden, sodass gewährleistet ist, dass der Kreditnehmer schnellstmöglich über den gewünschten Betrag verfügen kann. Für einen umfassenden Versicherungsschutz kann die Aufnahme des Privatkredites durch die Kreditabsicherung der Sparkasse Essen ergänzt werden.