smava im TestDurch smava erlebt der Privatkredit in der heutigen Kreditwirtschaft einen stetigen Zuwachs an Bedeutung. Bis vor wenigen Jahren wurden Privatkredite fast ausschließlich an nahe Verwandte oder Freunde vergeben, deren Bonität einigermaßen sicher durch den Kreditgeber eruiert werden konnte. Über die Online-Plattform smava.de können Privatkredite nun auch zwischen Personen vergeben werden, die einander völlig fremd sind.

Testberichte und Pressestimmen

Die Idee von smava wird in unabhängigen Tests immer wieder bestätigt. Beispielsweise kürte das Magazin €uro bei einem direkten Vergleich von insgesamt neun Online-Kreditbörsen smava zum Testsieger. Auch in einem Test der NDR-Sendung “Markt” schneidet smava in punkto Kosten und Sicherheit deutlich besser als seine Mitbewerber ab. Diese Einschätzung wird ebenso von der Zeitschrift Finanztest vertreten, indem sie die zugehörigen Testberichte mit “smava ist Erste Wahl” beziehungsweise “Beim Anbieter smava stimmt das Konzept” betitelte.

Die Fachpresse kommt zu einer ähnlichen Einschätzung. So sieht das Handelsblatt Kreditportale wie smava aus Anlegersicht als interessante Alternative gegenüber Tages- oder Festgeld. Die Tageszeitung taz bezeichnet Online-Kreditbörsen wie smava gar als “weltweites Revolutiönchen”, während die Mitgliederzeitung der Dienstleistungsgewerkschaft VER.DI (ver.di PUBLIK) Kredite, die von Privatpersonen an Privatpersonen vergeben werden, als Gegenentwurf zu den Hochzinskrediten der Geschäftsbanken versteht.

smava für Anleger

Der direkte Geldverleih zwischen Privatpersonen wird erst dadurch sicher möglich, indem smava die Bonität des Antragstellers nach den üblichen Kriterien bewertet und per Bonitätsnote (A bis H) für potentielle Anleger offenlegt. Nun haben interessierte Kreditnehmer die Möglichkeit ihr Interesse an einem Kredit mitsamt der Angabe der gewünschten Höhe des Kredites (Minimum 1.000 Euro und dann in 250 Euro-Schritten bis maximal 50.000 Euro), der Laufzeit (36 oder 60 Monate) sowie der Zinsen, den der Kreditnehmer zu zahlen bereit ist, zu bekunden.

Anleger, die mit dem Risikoprofil und dem Zins einverstanden sind, können den gesamten Betrag oder einen Teilbetrag (Minimum: 250 Euro und dann in 250 Euro-Schritten nach oben bis maximal 100.000 Euro) zur Verfügung stellen. Neben den Zinskonditionen und der Bonitätsnote erhält der potentielle Anleger weiterführende Informationen wie bspw. den KDF-Indikator. Dieser Indikator wird in 5 Stufen eingeteilt und trifft eine Aussage bezüglich der Kapitaldienstfähigkeit des Kreditnehmers. Die Zahl der Stufen gibt an, wieviel Prozent seines Haushalts-Nettoeinkommens der Kreditnehmer für die Rückführung sämtlicher bestehender Kredite (einschließlich des gewünschten smava-Kredites) verwenden muss.

Erklären sich innerhalb von 14 Tagen genug Anleger bereit, Geld zur Verfügung zu stellen, schließt smava mit dem jeweiligen Kreditnehmer einen exklusiven Kreditvertrag ab. Dann wird der Kreditbetrag an den Kreditnehmer ausgezahlt, der wiederum nach etwa einem Monat mit der Rückführung des Kredites an die jeweiligen Kreditgeber über die vereinbarte Laufzeit beginnt. Da der Privatkredit als Annuitätendarlehen vergeben wird, erfolgt die Rückführung des Kredites in über die Laufzeit gleich bleibenden Beträgen, wobei sich die Tilgungs- und Zinsanteile über die Laufzeit zu Gunsten des Tilgungsanteils verschieben.

Abgeltungssteuer und Sparer-Freibetrag

Wie bei allen Zinseinkünften unterliegen auch die Zinseinkünfte aus der Vergabe von Privatkrediten der seit dem 01.01.2009 gültigen Abgeltungssteuer. Diese beträgt pauschal 25% der Zinsen, sofern diese den Sparer-Freibetrag von insgesamt 801 Euro für Singles bzw. 1.602 Euro für Verheiratete, übertreffen. Neben der Abgeltungssteuer sind noch zusätzlich 5,5% der Abgeltungssteuer als Solidaritätszuschlag an das Finanzamt abzuführen und ggf. Kirchensteuer.

Sicherheit bei smava

Wenn der Kreditnehmer aus irgendeinem Grund die Rückführung des Kredites nicht leisten kann, wird der Kreditanspruch direkt an ein Inkassounternehmen verkauft und die betroffenen Anleger erhalten Ausgleichszahlungen aus einem Pool. Die Höhe dieser Ausgleichszahlungen entspricht in etwa dem zur Verfügung gestelltem Kreditbetrag, sodass etwaige Verluste nur sehr begrenzt auftreten können. Für diesen Sicherheitsmechanismus und für das Geschäftsmodell und dem damit verbundenen Mehrwert für Anleger und Kreditnehmer ist smava bereits von vielen Fachzeitschriften und anderen Institutionen wie der Stiftung Warentest mehrfach ausgezeichnet worden.

[ www.smava.de ]