Oyak Anker Bank Kredit

Die Oyak Anker Bank wurde bereits vor mehr als 50 Jahren in Koblenz als Allgemeine Teilzahlungsbank, kurz ATB Bank, gegründet. Seit 2004 ist das Geldinstitut jetzt 100%ige Tochter der OYAK Gesellschaft, einem der größten Pensionsfonds in der Türkei. Die Bank richtet ihr Produktangebot stark nach den Wünschen und Bedürfnissen ihrer Kunden aus. So finden sie bei de Oyak Anker Bank ein individuell erstelltes Angebot an Krediten, aber auch an Geldanlagemöglichkeiten, die in einer der Filialen in Augsburg, Berlin, Frankfurt oder Koblenz oder aber im Internet abgeschlossen werden können.

Im Bereich der privaten Kredite bietet die Oyak Anker Bank zwei verschiedene Darlehensvarianten. Der klassische Ratenkredit kann dabei für nahezu jeden Wunsch eingesetzt werden. Ob Auto, Möbel oder Urlaubsreise, der Verwendungszweck des Oyak Anker Bank Kredites ist vollkommen frei, sodass jeder Kreditnehmer selbst festlegen kann, was mit dem Kredit finanziert werden soll. Schon ab 2.500 Euro kann dieser Ratenkredit beantragt werden, wobei bei der Oyak Anker Bank im Vergleich zu vielen anderen Kreditinstituten sogar Laufzeiten von bis zu 96 Monaten vereinbart werden können. Durch lange Laufzeiten reduziert sich natürlich die Ratenbelastung, sodass der Kreditwunsch bei nahezu jedem Budget finanzierbar ist.

Ein weiteres Kreditangebot der Oyak Anker Bank ist der Verfügungskredit. Hierbei wird der Kreditbetrag nicht in einer Summe ausgezahlt, sondern die Kreditlinie kann variabel in Anspruch genommen werden. Ähnlich einem Dispositionskredit bleiben die Kunden somit finanziell flexibel und können sich Wünsche auch nach erfolgter Darlehenstilgung jederzeit wieder erfüllen – und zwar ohne erneuten Kreditantrag. Für die Darlehensbeantragung werden neben den letzten drei Gehaltsnachweisen auch die aktuellen Kontoauszüge der letzten vier Wochen sowie eine Kopie des Personalausweises benötigen. Ausländische Antragsteller benötigen zudem eine Kopie der Aufenthaltsgenehmigung und bei deren Befristung eine Kopie der Arbeitserlaubnis.