Allzweckkredit der Berliner Sparkasse

Der Allzweckkredit der Berliner Sparkasse steht Privatkunden für alle beliebigen Zwecke zur Verfügung und kann bequem über das Internet beantragt werden. Hierbei versichert die Berliner Sparkasse dem Interessenten, dass sein Antrag umgehend geprüft wird und dass ihm die Kreditentscheidung sofort online übermittelt wird.

Bei guter Bonität des Kunden, kann dem Kreditwunsch entsprochen werden und der Allzweckkredit der Berliner Sparkasse wird bewilligt. Damit der Allzweckkredit genau zu dem Zeitpunkt bereit steht, zu dem der Kreditnehmer die finanziellen Mittel benötigt, kann der Kunde den Auszahlungstermin selbst festgelegen. Auf diese Weise kann die Berliner Sparkasse den Allzweckkredit schon 5 Tage nach der Beantragung zur Verfügung stellen und ihn auf das angegebene Konto überweisen.

Die Höhe des Darlehens richtet sich nach dem Finanzierungsbedarf des Kunden und liegt zwischen 3.000 € und 80.000 €. Die Rückzahlung des Allzweckkredites der Berliner Sparkasse ist in laufenden Raten während einer Laufzeit von maximal 7 Jahren vorgesehen. Der Kunde kann die Kreditrückzahlung mit gestalten und entweder die Dauer der Laufzeit oder die Höhe der monatlichen Tilgungsrate festlegen. Diese muss mindestens 100 € betragen.

Darüber hinaus kann der Kreditnehmer anders als bei den meisten Kreditgebern selbst bestimmen, zu welchem Zeitpunkt im Monat die Rate durch Lastschrift von seinem Girokonto abgebucht werden soll. Es kann hierbei jedes Datum festgelegt werden. Die Ratenbelastung kann z.B. auf den Tag gelegt werden, an dem das laufende Gehalt eingeht. Da der Kreditnehmer zur Rückzahlung des Allzweckkredites der Berliner Sparkasse außerdem jederzeit Sondertilgungen leisten kann, bleibt er flexibel und kann auf Wunsch die Laufzeit verkürzen oder den Kredit vorzeitig zurückzahlen.